Termine

2014

30. August bis 11. September Fahrrad fahren für den Frieden. Radtour entlang der ehemaligen Westfront des 1. Weltkriegs.

27. Juni 2014 bis 28. Juni 2015 Der gefühlte Krieg – Ausstellung zum 1. Weltkrieg im Museum Europäischer Kulturen, Lansstraße 8/Arnimallee 25, 14195 Berlin (Peace Direct wird als ein Beispiel für die Vielfalt aktiver Friedensdienste präsentiert).

2013

05. September, 18:30 Uhr The Challenge Evening, veranstaltet von der DO School in Kooperation mit Peace Direct. Ein spannender Abend mit Scilla Elworthy und den Fellows des Peace Challenges. The DO School, Shanghaiallee 9, 20457 Hamburg (Hafencity)

2012

15. November, 19-22 Uhr “Hilf Kindersoldaten” – Peace Direct Spendengala im Department (Altes Postfuhramt), Auguststraße 5a, 10117 Berlin (Bericht lesen; Bilder anschauen)

26. Juli bis 5. August Celebrate Life Festival. Das  Festival steht 2012 im Zeichen einer “Globalen Vision”: Die Festivalbesucher können sich aktiv den aktuellen Fragen der Menschheit stellen und aus fünf Themen-Pavillons zur Mitgestaltung auswählen, darunter auch Frieden und Konflikttransformation. Scilla Elworthy wird anwesend sein und über die Arbeit von Peace Direct berichten. Ort: Hof Oberlethe, Wardenburger Str. 24, 26203 Wartenburg

14. Juni, 18:30 Uhr “Musik für den FriedenBenefiz-Konzert zugunsten von Peace Direct e.V. ; Gulalai Ismail (Pakistan) und Albino Forquilha (Mosambik) werden anwesend sein; Ort: John F. Kennedy School, Große Aula, Teltower Damm 87 -93, 14167 Berlin (Bilder anschauen)

13. Juni, 20 Uhr Vorführung des Films Pray the Devil Back to Hell (in Kooperation mit der DGAP und der HUMBOLDT-VIADRINA School of Governance); anschließend Diskussion mit unseren Friedensstiftern Gulalai Ismail (Pakistan) und Albino Forquilha (Mosambik) sowie dem Publikum; Ort: HUMBOLDT-VIADRINA School of Governance, Wilhelmstr. 67, 10117 Berlin

12. Juni, 16:30 bis 19 Uhr Konferenz mit lokalen Friedensstiftern; Gäste: Gulalai Ismail (Pakistan) und Albino Forquilha (Mosambik); Ort: John F. Kennedy School, Teltower Damm 87 -93, 14167 Berlin

29. März bis 1. April “Die Kunst des Inneren Wissens und seine Anwendung in der Friedensarbeit”. Der 3-tägige Workshop mit Scilla Elworthy findet im Rahmen der Be(e) School, einer Initiative für die Entwicklung von lokalen Friedensprojekten statt.  Ort: Zentrum für experimentelle Gesellschaftsgestaltung (ZEGG), Rosa-Luxemburg-Straße 89, 14806 Bad Belzig (zwischen Berlin und Leipzig)

28. Februar, 18:00 bis 19:30 Uhr„Local First“ – Kooperationsveranstaltung mit der Jungen DGAP über die Vorteile und Herausforderungen lokaler Friedensarbeit; Gast: Dr. Ursula Eid; Ort: Dt. Gesellschaft für Auswärtige Politik, Rauchstr. 17/18, 10787 Berlin (Bericht lesen)

2011

04.-06. November “Vorrang für Zivil – aber wie?” Tagung der Evangelischen Akademie Loccum; darin am 05.11, 17 bis 19 Uhr: Netzwerker und Fundraiser. Welchen Einfluss können NROs ohne eigene Projektarbeit geltend machen? (Peace Direct e.V., Hannover)

27. August Ein Abend mit lokalen Friedensstiftern, 19.30 Uhr, Großer Salon der HUMBOLDT-VIADRINA School of Governance, Wilhelmstr. 67, Berlin (Video anschauen; Bilder anschauen)

27. August World Peace Festival Berlin; darin um 14.15 Uhr: Peace Direct- Workshop mit Silke Tesmer, Albino Forquilha und Chiyedza Nyahuye (Bilder anschauen)

23. August Radio-Interview mit unserem Vorstandsmitglied Silke Tesmer; 10.05 Uhr, WDR 5 (weitere Infos und Podcast)

04. August Giving Back Event im Rahmen des Celebrate Life Festival; 21 Uhr, Hof Oberlethe, Wardenburg (Bericht lesen)

28. Juli – 07. August Infostand auf dem Celebrate Life Festival, Hof Oberlethe, Wardenburg

02.-03. Juli Friedensfestival Berlin (Bericht lesen)