Truce 20/20, London

Projektprofil

Truce 20/20 (dt.: Waffenruhe 2020) hilft jungen Menschen die Fähigkeit zu entwickeln, mit Spannungen umzugehen, innerhalb dieser zu vermitteln und Gewalt in ihrer eigenen Gemeinde zu verhindern, womit sie Newham zu einem sichereren und einladenderen Ort machen. Es ist ein Partnerprojekt zwischen Peace Direct und Conflict and Change, einer lokalen gemeinnützigen Einrichtung mit über 25 Jahren Erfahrung im Bereich Konfliktlösung, innerhalb und zwischen verschiedenen ethnischen Gruppen in Newham.

Wie arbeitet Truce 20/20

Truce 20/20 ist für junge Menschen in Newham im Alter von 16 bis 21 Jahren, die positive Veränderungen in ihrer Gemeinde bewirken wollen. Die Teilnahme ist frei und ermöglicht es, in einem 10 wöchigen Abendkurs, offizielle Anerkennung in Konfliktlösung, Mediation und der Leitung von Workshops zu erwerben.
Die interaktiven Sitzungen machen Spass und geben den jungen Menschen die Möglichkeit ihren Umgang mit Konflikt und Spannung in einem unterstützenden Umfeld zu erforschen. Teil des Kurses ist ein gemeinsames Wochenende mit Übernachtung für ein Intensivtraining und Aktivitäten in der Natur, wie Klettern und Kanufahren.

Wir haben uns gegenseitig ermutigt, unsere Ziele im Leben zu verfolgen. Gemeinsam haben wir erlebt, wie wir uns als junge Menschen entwickelt haben, wie wir gewachsen und aufgeblüht sind - Isha Khan

Der Besuch eines Friedensstifters aus einer Konfliktregion aus dem Ausland stellt einen der Höhepunkte des Programms da. Für die jungen Menschen ist dies eine einmalige Gelegenheit, aus erster Hand zu erfahren, wie Menschen in Afrika oder Asien auf lokaler Ebene Unterschiede bewirken. Mit ihren basisnahen Ansätzen und ihrem ausdauerndem Einsatz zeigen sie den jungen Leuten neue Perspektiven für ihre eigenen Gemeinden auf. Gruppen von Truce haben bereits mit Friedenstiftern aus dem Sudan, Sri Lanka, Mosamibk, Kaschmir, und dem Kongo gearbeitet.

Nach Abschluss des Peacebuilder Workshop Programms fahren die Teilnehmer fort, friedensschaffende Projekte in ihrer Gemeinde zu entwickeln, umzusetzen und die erlernten Fähigkeiten an weitere junge Menschen auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene weiterzugeben. Über 85% unserer Absolventen engagieren sich ehrenamtlich durch folgende Aktivitäten:

  • Truce-Absolventen ermöglichen Workshops zu Konfliktlösung an lokalen Schulen der Grund- und Oberstufe.
  • Truce-Absolventen entwickeln und halten, speziell gestaltete Workshops für junge Projekte in ganz London, Konferenzen in Grossbritannien und internationale Organisationen ab.
  • Truce-Absolventen sitzen in den Entscheidungsgremien ähnlicher Projekte, in Führungskomittees und dem Truce 2020 Ausschuss.
  • Truce Absolventen können sich für die projekteigene Ausbildungsmassnahme bewerben, um bezahlte Vermittler in Konfliktbewältigung zu werden.

Veränderung ist das einzige im Leben, das sicher ist. Du entscheidest, welche Art von Veränderung du bewirkst - Geurda Bondonga